Extern

Hier sind alle nicht direkt für chronisch kranke und physisch oder psychisch beeinträchtigte Studierende zuständigen Einrichtungen der Universität und außeruniversitären Ansprechpartner im Bereich Inklusion aufgelistet.

Behindertenbeauftragter der Stadt Halle- Saale Der Behindertenbeauftragte der Stadt hat die Aufgabe beeinträchtigten/ chronisch kranken Bürgern in verschiedenen Punkten des alltäglichen Lebens Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen. Dazu gehören unter anderem die Bearbeitung von Grundsatzfragen wie Fördermittelvergabe, kommunale Behindertenpolitik sowie die Abstimmung mit der Stadtverwaltung und freien Trägen, wenn es um Belange behinderter Menschen geht. Herr Dr. Fischer

Marktplatz 1
06100 Halle (Saale)

Tel.: 0345 221-4022

Fax: 0345 221-4024

E- mail über das Kontaktformular auf der Internetpräsenz der Stadt

  Familienbüro der Martin- Luther- Universität Das Familienbüro der MLU berät und unterstüzt Studierende mit kindern oder/und pflegebedürftigen Familienmitgliedern. Das Familienbüro kooperiert in Inklusionsfällen mit dem AK. http://www.uni-halle.de/familiengerecht/